Kunstprojekt 2015

Bereits im vergangenen Jahr entstand die Idee Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht in der Galerie der Stadt Usedom auszustellen. Die Initiative ergriff Dr.Köhler. Noch bevor die Sanierung des städtischen Hafen beginnt, sollten Bilder von den Phantasien, die das Wasser bei Kindern hervorlockt, erzählen. Des Weiteren entstand ein sehr ansprechender Kalender mit den Bildern der kleinen Künstler.

Da dieses Projekt von allen Seiten mit Begeisterung aufgenommen worden ist, wurde sofort über eine Fortsetzung nachgedacht. Ein Thema war schnell gefunden. ,,Kinder entdecken große Künstler“ Die Klassen 1 bis 4 betrachteten Werke von Picasso, Franz Marc, Hundertwasser,Paul Klee und Monet. Im Kunstunterricht entstanden kindliche Interpretationen weltbekannter Kunstwerke. Mit finanzieller Hilfe und Ratschlägen standen uns Lehrern Herr Dr. Köhler, Frau Riemer und Frau Dauer zur Seite.

Mit Spannung erwarten wir die Eröffnung der neuen Ausstellung am 3.11.2015 und wünschen uns von ganzem Herzen, dass viele Muttis, Vatis, Omas und Opas mit ihren Kindern den Weg zur Galerie finden. Erstaunt werden Sie feststellen mit welchem Ideenreichtum und Geschick Kunst nachempfunden worden ist. Wiederum ist es möglich mit seinen Favoriten einen Kalender erstellen zu lassen. Mit Sicherheit ein originelles Weihnachtsgeschenk. Alle Beteiligten sind der festen Überzeugung, dass die Kinder Anerkennung für ihre Friedenstauben(Picasso), für ihre Mohnblumenfelder (Monet), geometrische Phantasien (Paul Klee) für ihre Städte (Hundertwasser) und ihre farbigen Tiere (Marc) verdienen und hoffen, dass sie ihren berechtigten Stolz mit den Familien teilen können.

Vielleicht entstehen neue Ideen für die kommenden Jahre in der Stadt Usedom. Für Ihre Vorschläge sind wir dankbar!

Frau Dr. Knöfel

 

aktualisiert: 01.11.2015